Aus unserem Geschichtsbuch

J S Douglas 

 

29.12.1861 Gründungsversammlung der Vorarlberger evangelischen Gemeinde. Aus dem Bereich Feldkirch sind dabei: Mathias Schlitter aus Satteins, Robert Honegger aus Frastanz und John Douglas aus Thüringen.

 

 

 Gasthaus zum Ochsen

 


1862 werden in Gasthof "Ochsen" erste Gottesdienste im Hinterzimmer abgehalten, die Wirtin war evangelisch.

 

 

Die 1864 erbaute evangelische Kirche in der Feldkircher Wichnergasse wurde 1981 saniert und als Friedhofkapelle adaptiert
1864 wurde gegen den Widerstand der Bevölkerung der Evangelische Friedhof und die Kirche, später auch ein Küsterhaus, das sog. "Gärtnerhaus" errichtet. Die Gemeinde Altenstadt intervenierte sogar beim Kaiser, wenn auch vergeblich, gegen dieses Vorhaben. 100 Jahre lang wurden in dieser Kirche evangelische Gottesdienste gefeiert.

1876 Feldkirch (mit Bludenz) wird "Filialgemeinde" von Bregenz


Die alte evangelische Kirche wurde 1981 saniert und als Friedhofkapelle adaptiert1883 Erster evangelischer Religionsunterricht in Feldkirch (2 Wochenstunden)


05.05.1908 Feldkirch wird selbstständige PfarrgemeindeKirche Süd


1910 Einweihung des Pfarrhauses am Ardetzenberg

 

 

 

27.05.1965 Einweihung der neuen Pauluskirche an der Reichsstrasse.