Reformationsfest in Wien

Reformation bewegt 

500  Jahre Reformation –

 Das große Fest

am 30.09.2017

auf dem Wiener Rathausplatz

Feiern Sie mit, seid alle dabei:

Angesichts der vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit wollen wir  Mut zu machen und zu zeigen, wer wir sind und was wir für das Leben im heutigen Österreich beitragen.

Die Hauptbühne  bietet ab 12.00 Uhr eine abwechslungsreiche Abfolge von Musik, Videos, Interviews und kurzen Lesungen aus der Bibel rund um die drei Themen Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

Die Kinder und Jugendlichen bauen das „Reformobil“ – eine riesige Zeitmaschine, die sich am Rathausplatz erstmals in Bewegung setzen wird.

Zu uns sprechen MutmacherInnen wie z.B. Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowee aus Liberia darüber, wie gewaltfreie Aktivitäten zu mehr Gerechtigkeit, Sicherheit und Frieden führen können.

Regisseur und Schauspieler Karl Markovics begleitet durch den Abend, an dem Musik unter dem Titel „Sound of Heaven“ in der Luft liegt.

Mehr Information auf www.evangelisch-sein.at, Programm in der Kirche erhältlich